ED. RZ 20003/4 2-CD

John McGuire: Works for Instruments

Instrumentale Kompositionen des "Postminimalisten" John McGuire, der u.a. bei Karlheinz Stockhausen und Gottfried Michael Koenig studierte.

Jede der Kompositionen des amerikanischen Komponisten John McGuire beschreibt auf ihre Weise einen mehrdimensionalen Klangraum, in dem der Hörer verschiedene Blickwinkel einnehmen, mithin ein und denselben Klang in verschiedenen Gestalten wahrnehmen kann.

Disc 1
  1. Cadence Music für 21 Instrumente (1982-85, Ensemble Modern, Ltg Ernest Bour)
  2. Exchanges für Streichquartett und Sopran (1998-2002, Julia Rempe Sopran; Pellegrini-Quartett)


Disc 2
  1. Decay für acht Hörner (1967-70, musikFabrik: Christine Chapman)
  2. Frieze für vier Klaviere (1969-74, musikFabrik)
  3. Music für Hörner, Klaviere and Cymbals (1981, musikFabrik)


  • Ensemble Modern
  • Julia Rempe Sopran
  • Pellegrini-Quartett: Antonio Pellegrini, Thomas Hofer Violine · Fabio Marano Viola · Helmut Menzler Violoncello
  • musikFabrik: Hermann Kretzschmar, Paulo Alvarez, Irmela Roelcke, Eun-Ju Kim, Ulrich Löffler, Jürgen Kruse Klaviere · Christine Chapman, Jodie Lawson, Charles Putnam, Rohan Richards Hörner · Dirk Rothbrust, Carlos Tarcha Schlagzeug


CD1 44:33 · CD2 58:46 · Gesamtspielzeit: 103:20


Die Partituren werden verlegt von:




KNRW Logo schwarz
Gefördert von der Kunststiftung NRW



Verfügbarkeit: Auf Lager

Preis: 21.59 Euro